Urologische Krankheitsbilder

Varikozele

Unter einer Varikocele testis versteht man eine krankhafte Erweiterung und krampfaderartige Schlängelung der den Plexus pampiniformis bildenden Vv. spermaticae internae im Hodensack. Dies findet sich etwa in 15-20% der männlichen Bevölkerung und gilt als die häufigste Ursache für eine männliche

Weitere Infos »

Infekt der Harnwege

Die Harnwegsinfektion ist neben einem Infekt der Luftwege die häufigste Infektion überhaupt. Hierbei kann es sich um akute oder rezidivierende Infekte handeln, die einer guten anamnestischen und diagnostischen  Abklärung bedürfen, um so eine schwer behandelbare Chronifizierung der Beschwerden zu vermeiden.

Weitere Infos »

Gutartige Prostatavergrößerung

Symptome: Verzögerter Beginn des Wasserlassens trotz Pressen, abgeschwächter Harnstrahl, Blasenentleerungsstörung in mehreren Portionen, Gefühl der unvollständigen Blasenentleerung, gehäufte Notwendigkeit des Wasserlassens auch nachts (Nykturie), plötzliche Harndrangepisoden bis hin zum unfreiwilligem Urinverlust, Unfähigkeit, die Blase zu entleeren (= Harnsperre), blutiger Urin (Hämaturie), Brennen beim Wasserlassen bei gleichzeitiger Harnwegsinfektion oder bei einem Blasenstein.

Weitere Infos »

Erektile Dysfunktion und ESWT

Die erektile Dysfunktion (Potenzstörung) ist eine Sexualstörung, bei der es dem Mann nicht gelingt, eine für ein befriedigendes Sexualleben ausreichende Erektion des Penis zu erzielen oder beizubehalten.

Weitere Infos »